Nachricht Details

Tagestouren an die Hase

Die Tourismus Information Artland bietet auch dieses Jahr wieder Tagestouren im Bus an die Hase an.

Die Hasetouren der Tourismus Informationen Artland sind beliebt. © Wolfgang Osthues / Tourismus Information Artland

Nachdem bei den Wolfgang Osthus geleiteten Fahrten in der Vergangenheit u.a.  die Hasequellen, die Bifurkation und der Mittelland-Kanal bei Bramsche besucht wurden, geht es diesmal u.a. nach Haselünne und Meppen. Die Bustouren finden am 9. Juni und am 25. August (je samstags) statt. Abfahrt ist um 9.30 Uhr vom Neuen Markt in Quakenbrück, die  Rückkehr findet gegen 17 Uhr statt. Die Kosten betragen 37 Euro pro Person. Infos und Anmeldung erfolgen bei der Tourismus Information Artland, Markt 4, 49610 Quakenbrück, Tel. 05431/90 75 90, E-Mail tourismus.information@artland.de.

Bei den diesjährigen Touren wird zunächst ein 2009 bei Essen/Ahausen angelegtes Biotop besucht, bei dem der Essener Kanal in die Lager Hase mündet und von dort als Große Hase weiterfließt. Weiter geht es über Herzlake Richtung Haselünne, wo es in den größten Wacholderhain Nord-Deutschlands auf die Suche nach den Tarpans und schottischen Hochlandrindern geht. Am Dortmund-Ems-Kanal in Meppen wird dann noch einmal die Hase erreicht, bevor diese mit der Ems Richtung Nordsee fließt.

Danach sind noch weitere kurze Stopps auf dem Wege der Hase in Richtung Norden eingeplant. Auf der Rückfahrt wird an der Biberburg Halt gemacht. Dort gibt es Informationen über die  wiederangesiedelten Biber und es findet eine Kaffeepause statt.

Tourismus Information Artland